AGB's

1. Geltungsbereich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Wöhrle AG

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB’s) von Wöhrle AG, Lederwaren, gelten für sämtliche Dienstleistungen und Lieferungen von Wöhrle AG, Lederwaren. Mit ihrer Bestellung auf www.leder-waren.ch oder einem Kauf im Geschäft akzeptieren Sie die vorliegenden AGB’s zwischen Ihnen und Wöhrle AG, Lederwaren.

2. Preise und Mehrwertsteuer

Alle Preise sind in CHF (Schweizer Franken) ausgewiesen. Die gesetzliche Mehrwertsteuer von 8.0%  ist bereits inbegriffen. Preisänderungen und fehlerhafte Preisangaben bleiben vorbehalten.

Bestellungen sind sofort zahlbar. Als Zahlungsmittel bieten wir folgende Möglichkeiten; Vorkasse, Kreditkarten (Visa, Master, Postcard, Post E-Finance).

3. Lieferung / Verfügbarkeit

Wir liefern an jede gewünschte Adresse in der Schweiz. Wenn die Lieferadresse von der Rechnungsadresse abweicht, werden die bestellten Produkte an die von Ihnen angegebene Lieferadresse geliefert. Wöhrle AG, Lederwaren verpflichtet sich, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und keinem unbefugten Dritten zugänglich zu machen. Die bestellten Produkte werden von der Schweizerischen Post  ausgeliefert. 

Die Kosten für die Lieferung (zu Ihnen) werden von Wöhrle AG, Lederwaren übernommen.

Wöhrle AG, Lederwaren legt grossen Wert darauf, die Verfügbarkeitsangaben sorgfältig zu pflegen und so korrekt wie möglich auszuweisen. Im Normalfall beträgt die Lieferfrist 2 bis 3 Arbeitstage ab dem Zeitpunkt der Bestellung. Bitte beachten Sie, dass Wochenend- und Feiertage zu dieser Lieferfrist hinzugerechnet werden müssen. Aufgrund von Produktions- oder Lieferengpässen kann es jedoch zu Lieferverzögerungen kommen. Alle Angaben zu Lieferzeiten sind deshalb ohne Gewähr und können sich jederzeit ohne Ankündigung ändern. Schadenersatz wegen verspäteter Lieferung ist ausgeschlossen. Die Lieferung kann zudem gänzlich verunmöglicht werden, wenn ein Produkt nicht mehr hergestellt oder geliefert werden kann. In diesem Fall tritt eine Lieferunmöglichkeit - Auflösung des Vertrags, sowie Rückerstattung des Geldes ein.

4. Vertragsabschluss

Ein Vertragsschluss ist zustande gekommen, sobald der Kunde über den Onlineshop, im Ladengeschäft, per Telefon oder E-Mail seine Bestellung aufgibt. Das Eintreffen einer Online-Bestellung wird dem Kunden mittels einer automatisch generierten Auftragsbestätigung an die von ihm angegebenen E-Mail-Adresse angezeigt. Der Erhalt der Bestätigung enthält keine Zusage, dass das Produkt auch tatsächlich erhältlich ist, beziehungsweise geliefert werden kann. Sie zeigt dem Kunden lediglich an, dass die abgegebene Bestellung bei Wöhrle AG, Lederwaren eingetroffen ist und somit der Vertrag zustande gekommen ist, welcher unter der Bedingung der Liefermöglichkeit steht.

Falls eine Lieferung nicht möglich ist, wird der Vertrag sofort aufgelöst. Darüber wird der Kunde umgehend informiert. Falls der kunde bereits bezahlt hat, wird ihm dieser Betrag vollumfänglich zurückerstattet. Ist noch keine Zahlung erfolgt, wird der Kunde von der Zahlungspflicht befreit. Infolge einer solchen Vertragsauflösung ist Wöhrle AG, Lederwaren zu keiner Ersatzlieferung verpflichtet.

5. Stornierung / Vertragsauflösung /Rückgabe

Bestellungen sind verbindlich und der Kunde ist zur Abnahme der Leistung verpflichtet. Nachträgliche Änderungswünsche des Kunden sind ausnahmsweise und nach freiem Ermessen von Wöhrle AG, Lederwaren möglich. Die Möglichkeit einer Stornierung ist abhängig vom Produkt und vom Zeitpunkt der Stornierung. Dies liegt jedoch immer im Ermessen von Wöhrle AG, Lederwaren.

Falls der Kunde trotz Abnahmeverpflichtung die Produkte innerhalb von zwei Wochen nicht abnimmt, kann Wöhrle AG, Lederwaren den Vertrag auflösen (stornieren) sowie die Umtriebskosten in Rechnung stellen. Im Falle einer Lieferverzögerung von Wöhrle AG, Lederwaren steht dem Kunden frühestens 30 Kalendertage nach dem vereinbarten Liefertermin das Rücktrittsrecht zu. Bei einer Stornierung aufgrund Nichtlieferung erstattet Wöhrle AG, Lederwaren dem Kunden das bereits im Voraus bezahlte Geld vollumfänglich zurück.

Sie haben ein 14-tägiges Rückgabe-Recht. Dies gilt jedoch nur für Artikel, welche wir an Lager  haben. Für den Fall, dass wir einen Artikel speziell für Sie bestellen, besteht kein Rückgaberecht.

6. Prüfpflicht / Mängel

Der Kunde hat ausgelieferte Produkte sofort auf Richtigkeit und Unversehrtheit zu prüfen. Allfällige Mängel sind Wöhrle AG, Lederwaren unmittelbar nach Erkennen, spätestens aber innerhalb von 5 Arbeitstagen nach Erhalt der Sendung/Abholung schriftlich (kann auch per Mail sein) mitzuteilen. Der Kunde hat das Produkt im Lieferzustand aufzubewahren und er darf es nicht benutzen.

Sollte das Produkt Mängel aufweisen, kann der Kunde es per Post zurückgesendet oder kostenlos bei Wöhrle AG, Lederwaren im Geschäft abgegeben.

Wöhrle AG, Lederwaren entscheidet dann, ob ein Ersatz, eine Reparatur oder das Geld zurückerstattet wird. (Rückerstattet wird nur der Warenwert. Angefallene Versandkosten werden nicht gutgeschrieben.)

Rücksendungen oder Rückgaben sind an folgende Adresse zu richten: Wöhrle AG, Lederwaren, Kasinostrasse 17, 5000 Aarau. Die Rücksendung erfolgt auf ihre Kosten.

7. Gutscheine

Der Wöhrle AG, Lederwaren Gutschein wird innerhalb von zwei Arbeitstages per A-Post an Sie versendet. Dieser kann im Ladengeschäft an der Kasinostrasse 17 in 5000 Aarau oder an der vorderen Hauptgasse 9, 4800 Zofingen eingelöst werden.

8. Garantie

 

Es gelten die gesetzlichen  Garantiegewährleistungen von momentan 24 Monaten. Wo von unserem Lieferanten eine längere Garantiezeit angeboten wird, ist diese natürlich gewährleistet.

Wir legen grössten Wert auf Kundenzufriedenheit. Sie können uns immer zu Geschäftsöffnungszeiten telefonisch kontaktieren Tel. 062 822 20 27. Natürlich auch ausserhalb der Öffnungszeiten per E-Mail an info@leder-waren.ch unter Angabe der Bestellnummer sowie ihrer E-Mail Adresse, mit welcher Sie sich bei uns registriert haben.
Sollte an den von ihnen bestellten Produkten nach Ablauf der entsprechenden Garantiedauer etwas defekt gehen, dürfen Sie uns die Produkte gerne zusenden. Wir werden alles daran setzen, um die Produkte kostengünstig zu reparieren.

9. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Für sämtliche Rechtsgeschäfte zwischen Ihnen und Wöhrle AG, Lederwaren sowie der Nutzung unserer Website und insbesondere des Online Shops gilt Schweizerisches Recht (OR). Gerichtsstand ist Aarau.